Minds of their own!

Our webdoc about migrants in the GDR is now also available in english. “Minds of their own: Migrants in the GDR” is a multimedia web documentary that tells the stories of migrants who came to the German Democratic Republic (GDR) as contract workers, students, or political emigrants, and and how they held their own in the new society. People from Ethiopia, Chile, Mozambique, Turkey, and … Minds of their own! weiterlesen

We did it again!

„Gegen uns.“ wird mit einem Grimme Online Award 2021 ausgezeichnet! Die Begründung der Jury: Die Webdokumentation „Gegen uns.“ holt auf eindrucksvolle Weise die Lebensgeschichten von Opfern von Rassismus und rechtsextremistischer Gewalt aus der statistischen Anonymität. Nicht nur um die Tat an sich geht es bei den tiefgehenden und deshalb herausragenden Recherchen; auch der gesellschaftliche Kontext und die Langzeitwirkungen für Betroffene und ihr Umfeld werden mit … We did it again! weiterlesen

Baseballschlägerjahre in der Uckermark

Eine neue Episode von #gegenuns ist online:Es geht um linke Jugendliche und ihr Infocafé, die über Jahre Zielscheibe rechter Gewalt in Angermünde waren. Die Erfahrung brutaler rechter Angriffe in den 1990er Jahren prägen eine ganze Generation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Ostdeutschland. Die Bedrohung durch Neonazis richtet sich gegen alle, die nicht in ihr Weltbild passen: alternative, nicht-rechte Jugendliche, Migrantinnen, Wohnungslose. In Angermünde organisieren … Baseballschlägerjahre in der Uckermark weiterlesen

Der Mord an Marwa El-Sherbini

Eine neue Folge der Webdoku „Gegen uns“ ist online.  Sechs Frauen berichten von antimuslimischem Rassismus, dem kopftuchtragende Muslimas in Dresden alltäglich ausgesetzt sind. Für Marwa El-Sherbini endete dieser Hass tödlich. Sie wird am 1. Juli 2009 im Gerichtssaal des Landgerichts Dresden ermordet. Antimuslimische Gewalt gegen Frauen Marwa El-Sherbini war am 1. Juli 2009 als Zeugin in einem Berufungsverfahren wegen Beleidigung ins Landgericht Dresden gekommen. Der Angeklagte hatte … Der Mord an Marwa El-Sherbini weiterlesen

Gewonnen!

„Eigensinn im Bruderland“ erhält den Grimme Online Award 2020 in der Kategorie Wissen und Bildung! Es ist ein Riesen Erfolg für uns und wir sind sehr stolz. Hier ein Auszug aus der Jury-Begründung: „Die Mischung aus kuriosen Archiv-Fundstücken, seltenen Bildern, kurzweiligen Interview-Videos und liebevoll animierten Illustrationen macht „Eigensinn im Bruderland“ zu einer Web-Dokumentation, die zeigt, wie interessant und nahbar Geschichte vermittelt werden kann.“ Den ganzen … Gewonnen! weiterlesen

„Es ist unmenschlich, was mit uns passiert ist“

David Macou gehört zu einer der ersten Gruppen von Vertragsarbeiter*innen aus Mosambik, die 1979 in die DDR geschickt werden. Im Interview erinnert er sich an die Zeit nach dem Mauerfall in Deutschland und berichtet über die Kämpfe der ehemaligen Vertragsarbeiter*innen für die Auszahlung ihrer transferierten Löhne nach ihrer Rückkehr nach Mosambik.  Das ganze Interview ist im Portal Heimatkunde der Boell-Stiftung erschienen „Es ist unmenschlich, was mit uns passiert ist“ weiterlesen

Gegen Uns: Der rassistische Mord an Jorge Gomondai

In Gedenken an Jorge Gomondai ging am 6. April 2020 die erste Episode unserer Webdoku „Gegen uns.“ online. Er starb 1991 Dresden. Er war 28 Jahre alt. Neonazis hatten ihn wenige Tage vorher, in der Nacht zum Ostersonntag, dem 31. März 1991, in einer Straßenbahn rassistisch beleidigt, geschlagen, bedroht und dann aus der fahrenden Bahn gestoßen. Er erleidet bei diesem Sturz schwerste Kopfverletzungen und stirbt … Gegen Uns: Der rassistische Mord an Jorge Gomondai weiterlesen